Agentur-Ranking 2016: zebra | group steigt weiter auf

Chemnitz – Nach dem großen Sprung im letzten Jahr – von Platz 41 auf 33 – steigerte sich die zebra | group auch 2016 im Umsatz-Ranking der größten deutschen Agenturen*. Mit dem neuen Platz 31 festigt sie ihren Status als führende Agenturgruppe Ostdeutschlands.

„Dabei sein ist nicht alles – wir wollen oben mitspielen”, sagt Joerg G. Fieback, Geschäftsführer der zebra I werbeagentur und Sprecher der zebra | group. „Auf dem Erfolg der letzten Jahre ruhen wir uns nicht aus. Stattdessen streben wir danach, uns fortlaufend weiterzuentwickeln. Unser erneuter Aufstieg zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Als einzige Agenturgruppe aus Ostdeutschland, die im Top-50-Ranking vertreten ist, begegnen wir den großen Agenturen aus den Kreativ-Metropolen selbstbewusst auf Augenhöhe.“
 
2015 steigerte die zebra | group ihr Gross Income von 7,06 auf 7,38 Millionen Euro und verzeichnete damit ein Wachstum von 4,5 Prozent. Die Agenturgruppe betreute im vergangenen Jahr namhafte Kunden wie die RWE AG, die AOK PLUS sowie die Fitnessstudiokette clever fit und erweiterte ihren Kundenstamm um die telecolumbus-Gruppe und die Sportmarke crivit PRO von Lidl. Gleichzeitig blieb sie ihren Wurzeln treu und arbeitete auch weiterhin für traditionsreiche regionale Marken wie Bautz’ner, Kathi, Wikana und Ileburger Sachsenquelle.
Wachstum im Digitalgeschäft stärkt Gesamtumsatz

Innerhalb der Agenturgruppe lag der Schwerpunkt im vergangenen Jahr auf dem Ausbau des Digitalgeschäfts. Mindbox, die Digital-Agentur der zebra | group, gehört mit einem Umsatzplus von 60 Prozent zu den fünf wachstumsstärksten Digital-Agenturen in Deutschland. Dies bescheinigte ihr das „Internetagentur-Ranking 2016“, das die Branchenmagazine iBusiness, W&V und HORIZONT gemeinsam mit dem Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) erstellten. 

„Die Aufgaben für Digital-Agenturen werden immer komplexer“, sagt André Richter, Geschäftsführer von Mindbox. „Statt klassischer Hierarchien setzen wir daher auf disziplinübergreifende Teams mit Experten für Social Media, Big Data, Influencer Marketing oder dem mobilen Internet. So finden wir stets die passende Ausspielmöglichkeit für die digitalen Markenbotschaften unserer Kunden. Damit konnten wir zuletzt stark punkten und entsprechend das betreute Etatvolumen rasant und reibungslos erhöhen. Wir sind jetzt in der Lage, viel schneller neue Aufgaben anzugehen. Unser Wachstum ist also noch lange nicht beendet.“

zebra | group wächst auch personell

 
Im Jubiläumsjahr – zebra wird 25 – erweitert die zebra | group ihre beiden Standorte in Sachsen und trägt damit ihrem starken personellen Wachstum Rechnung: Die Mitarbeiteranzahl stieg 2015 um 14,61 Prozent auf 102 kreative Köpfe und wird sich 2016 weiter erhöhen. Damit ist die zebra | group der größte Arbeitgeber in der mitteldeutschen Agenturszene.
 
Infolge des Wachstums investierte die zebra | werbeagentur in den vergangenen Monaten in ein neues größeres Domizil, das sie diesen Sommer beziehen wird. In Chemnitz-Kaßberg sanierte sie die historische Villa Keller, die nun alle Anforderungen der Kreativen an einen modernen Agenturarbeitsplatz erfüllt. Bereits im April baute die zebra | group ihre Räumlichkeiten am Standort Dresden aus. Dort stellte sie sich Anfang des Jahres strukturell neu auf und ergänzte ihr bisheriges Portfolio – Strategie, PR und digitales Marketing – um Kreation.
 
„Mit der Erweiterung unseres Dresdner Standortes begegnen wir den Entwicklungen in der Kommunikationsbranche. Künftig wird hier eine noch stärkere Einheit von Strategie, Kreation, Content und Digital verlangt“, sagt Joerg G. Fieback. „Mit dieser Aufstellung wird die zebra | group auch in den nächsten Jahren ihre Position im nationalen Agenturbusiness noch weiter ausbauen.“
 
* Herausgegeben von den führenden Branchenmagazinen werben & verkaufen (W&V) und HORIZONT.

Neugierig geworden, was
zebra | public für Sie tun kann? Am besten gleich unverbindlich anfragen:

Kontakt ›